Musik macht Spaß und schult die Sinne

In der Gruppe Unterschiede und Gemeinsamkeiten entdecken

Spannend, wie so ein Computer von innen aussieht

Die Natur erforschen und jeden Tag kleine Wunder entdecken

Neue Bewegungen kennenlernen

Auf Ausflügen gibt es immer Interessantes zu entdecken

Bücher eröffnen eine neue, spannende Welt

Liebe Eltern,

in unseren über 240 Evangelischen Kindertagesstätten in Hamburg und Umgebung bieten wir Ihrem Kind Geborgenheit und die Möglichkeit, mit Gott groß zu werden. Unsere engagierten und gut ausgebildeten pädagogischen Fachkräfte regen Ihr Kind an, sich zu entwickeln und die Welt zu entdecken. Der Spaß beim gemeinsamen Spielen kommt natürlich nicht zu kurz. Bei allem bildet der christliche Glaube die Grundlage unserer Arbeit. Wir nehmen jedes Kind so an, wie Gott es geschaffen hat, und schenken allen Kindern die Aufmerksamkeit und Zuwendung, die sie brauchen. Wir freuen uns auf Ihr Kind und auf Sie!

Wo wohnt der liebe Gott?

Kinder stellen große Fragen. Gemeinsam suchen wir nach Antworten.

Ausgezeichnet: Gütesiegel für 36 evangelische Kitas

Am Mittwoch, 15. Februar 2017, hat Landespastor Dirk Ahrens 36 Kitas aus Hamburg und Umgebung das Evangelische Gütesiegel BETA verliehen. Damit sind inzwischen rund die Hälfte der 162 evangelischen Kitas in Hamburg für ihre gute Qualität ausgezeichnet worden.

Das Evangelische Gütesiegel BETA belegt, dass die Kitas erfolgreich ein Qualitätsmanagementsystem eingeführt haben. In einem mehrjährigen Prozess der Qualitäts-entwicklung, begleitet von regionalen Fachberatungen und dem Diakonischen Werk Hamburg, erarbeiteten Kita-Leitungen, Mitarbeitende, Elternvertreterinnen und –Vertreter sowie Träger ein standortspezifisches Qualitätshandbuch. Es zielt darauf ab, die Qualität der pädagogischen und religionspädagogischen Arbeit zu sichern, für Mitarbeitende und Eltern transparent zu machen und kontinuierlich weiterzuentwickeln.

Auch nach der Auszeichnung geht der Prozess der Qualitätsentwicklung weiter, denn das Gütesiegel gilt nur drei Jahre. Dann muss eine Wiederholungsbegutachtung stattfinden. 28 der 162 Evangelischen Kitas in Hamburg haben inzwischen diesen Prozess zum zweiten Mal durchlaufen.